Buchkritik Zur Startseite

Glen Cook

Heisses Eisen - Die Rätsel von Karenta 6

(Goldmann)

Spitze Buben - Die Rätsel von Karenta 7

(Goldmann)

Es war wieder einer der ganz speziellen Tage. Eigentlich wollte Garrett - seines Zeichens Privater Ermittler - nur auf ein Bier in Morpheus Ahrms Freudenhöhle vorbeischauen, aber just in diesem Augenblick taucht dort eine äußerst attraktive junge Dame auf und Garretts Hormone tanzen Salsa. Leider erscheinen die obligatorischen Fieslinge und vertreiben die Dame, doch nicht ohne ihm vorher die Möglichkeit zu geben, den Helden zu spielen. Am nächsten Tag klopft es an seiner Tür und Captain Wart Block bittet ihn um seine Hilfe in einer Reihe abgedrehter Morde. Natürlich verschließt sich unser Held nicht diesem Ansinnen und steckt binnen Kürze in einem widerwärtigen Fall. Blut, Magie, Horror, Sex. Ein böser Geist aus grauer Vorzeit. Bissige Schmetterlinge...

'Heißes Eisen' von Glen Cook ist ein Krimi, der in einer Fantasywelt angesiedelt ist. Nicht ohne Witz und durchaus unterhaltsam stolpert Garrett von Seite zu Seite. Beim Lesen fühlte ich mich geringfügig an den guten alten Phil Marlowe erinnert und das war wohl beabsichtigt.

Der darauffolgende Band der Reihe 'Die Rätsel von Karenta', 'Spitze Buben' weist gewisse Parallelen in der Machart auf. Wieder einmal gerät Marlowe, sorry ich meine natürlich Garrett, in einen komplizierten Fall und muß seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Diesmal zwar ohne bissige Schmetterlinge, aber mit einer Killermotte und den unvermeidlichen Frauen.

Seit Douglas Adams ist Science Fiction nicht mehr das, was es einmal war und seit Terry Pratchett gilt das Gleiche für das Fantasy Genre. Es ist zwar sehr beruhigend zu wissen, daß Fantasy nicht automatisch gleichbedeutend ist mit muskelbepackten Helden und Heldinnen, die vom örtlichen Dessousausstatter beliefert werden, aber trotzdem. Zugestanden, das Konzept der Reihe 'Die Rätsel von Karenta' ist orginell, aber irgendwann ist auch die Satire eines Genres ein Genre geworden. Glen Cooks Romane sind witzig zu lesen und spannend geschrieben. Und wenn man die Klassiker der Schwarzen Serie kennt, tritt der gewünschte Wiedererkennungseffekt ein. Hat zwar alles einen Unterhaltungswert, aber der Brüller ist das Ganze nicht.

(wurm)

Glen Cook

HEISSES EISEN - Die Rätsel von Karenta 6
Goldmann 14,90 DM
ISBN 3-442-24710-1

SPITZE BUBEN - Die Rätsel von Karenta 7
Goldmann 14,90 DM
ISBN 3-442-24723-3