Comic Zur Startseite

Cover Flirts

Zeit des Heranwachsens

Max Cabanes + Sylvie Brasquet

Flirts


Etwas beschäftigte mich sehr: "Hatte Bruce Lee jemals einen flotten Dreier erlebt?" Diesem Gedanken hängt die junge Pascale im Kino hinterher, bis sie mit der Bemerkung ihres Begleiters "Wir sind nicht hier, um den Film zu sehen" wieder in die Realität zurückgeholt wird. Für Pascale ist dieser Spruch nichts Ungewöhnliches. Alle wollen von ihr nur das eine; na ja, sie will es ja auch - irgendwie. Aber das ist alles nicht ganz einfach in der Pubertät mit dem anderen Geschlecht, vor allem nicht, wenn man wie sie aus einem stockkonservativen Elternhaus stammt.

Max Cabanes hat zusammen mit seiner Frau Sylvie Brasquet, von der das Szenario stammt, ein wunderschönes Album gezeichnet, das die Zeit des Heranwachsens aus der Perspektive eines jungen Mädchens schildert. Gleichzeitig räumen die beiden mit dem verbreiteten Klischee auf, in den Siebzigern sei das Leben lockerer, unkomplizierter gewesen. Konflikte mit den Eltern, Lehrern und dem anderen Geschlecht finden immer statt - unbeschwert wirkt die Zeit des Heranwachsens oft erst, wenn man sie hinter sich hat.

Aber soweit ist Pascale längst nicht. Kaum hat sie begonnen, sich in die Rolle einer Frau hineinzutasten und ihre Sexualität auszuleben, kollidiert sie mit den Moralvorstellungen der Erwachsenen. Auf der Suche nach Zuneigung wird sie ein ums andere Mal zum Spielzeug für billige Männerphantasien.

Obwohl ein Comic mit dieser Thematik leicht auf das Niveau der Schulmädchen-Report Filme abgleiten könnte passiert nichts dergleichen. Stilsicher lavieren Cabanes/Brasquet an den schmuddeligen Abwegen vorbei. Und obwohl an Sex nicht gespart wird, wird der Leser nicht in die Rolle eines Spanners versetzt, sondern in die eines stillen Beobachters, vor dessen Augen sich das Leben und die Gedanken der jungen Pascale abspielen. Ein feiner Unterschied. Cabanes ruhige Bilder, die an seinen Landsmann Loustal erinnern, verschmelzen zu einem Gesamteindruck, der an die Filme von Louis Malle und Truffaut erinnert.

(th)


Max Cabanes - Sylvie Brasquet
FLIRTS
Ehapa Comic Collection 34,80 DM
ISBN 3-7704-1462-4

Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum