Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16199Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1841

geborenSir Henry Morton Stanley

Britischer Forscher, der sich auf die lange Suche nach dem verschollenen David Livingstone machte und als er ihn schließlich 1871 fand die berühmten (britisches Understatement demonstrierenden) Worte "Mr. Livingstone, I presume?" sprach.

1853

geborenJosé Marti

Kubanischer Schriftsteller. So etwas wie Kubas Nationaldichter. Von ihm stammt der Text zum berühmten (und oft verhunzten) Lied "Guantanamera". Gestorben 19.5.1895.

1861

gestorbenHenri Murger

Der französische Schriftsteller ("Scenes de la vie de boheme") stirbt 38jährig in Paris.

1868

gestorbenAdalbert Stifter

Der österreichische Schriftsteller ("Der Nachsommer") stirbt 63jährig wahrscheinlich durch Suizid. In seinen letzten Lebensjahren litt er an Depressionen und Leberzirrhose.

1873

geborenSidonie-Gabrielle Colette

Schlicht als Colette bekanntgewordene französische Schriftstellerin ("Chérie", "Gigi"), die auch als Dramatikerin, Journlaistin, Kritikerin, Kabarettistin, Varieté-Sängerin und Librettistin und Drehbuchschreiberin tätig war. Die erste Frau, die in die Académie Goncourt aufgenommen wurde (1945). Gestorben 3.8.1954.

1878

geborenWalter Kollo

(Eigentlich: Walter Elimar Kollodzieyski) Deutscher Komponist ("Die Männer sind alle Verbrecher", "Max, du hast das Schieben raus", "Mein Papagei frisst keine harten Eier"). Großvater von Tenor René Kollo. Gestorben 30.9.1940.

1884

geborenAuguste Piccard

Schweizer Physiker, Höhen- und Tiefenrekordler. 1932 stieg er mit einem Ballon bis in eine Höhe von fast 17km, 1953 erreichte er mit einer selbstentwickelten Tauchglocke eine Tiefe von 3150m. Auguste Piccard war auch das Vorbild für Professor Bienlein in Herges "Tim und Struppi"-Comics. Gestorben 24.3.1962.

1889

geborenArthur Rubinstein

In Lodz geborener Pianist. Seit 1946 US-amerikanischer Staatsbürger. Gestorben 20.12.1982.

1892

geborenErnst Lubitsch

in Berlin geborener Filmregisseur. Er drehte zwischen 1918 und 1921 einige der frühen, großen UFA-Filme. 1922 ging er in die USA, wo er vor allem durch seine Komödien (mit ihrem Lubitsch touch) bekannt wurde. Gestorben 30.11.1947.

1900

geborenHermann Kesten

In der Ukraine geborener deutscher Schriftsteller. Georg-Büchner-Preis 1974. Gestorben 3.5.1996.

1912

geborenUrsula Herking

Deutsche Schauspielerin. Gestorben 17.11.1974.

1912

geborenJackson Pollock

US-amerikanischer Maler, einer der Erfinder des "Action Painting". Ein Teil seiner Methode war systematischer Alkoholkonsum vor und während des Malens. Starb an einem Autounfall. Über den Promillewert gibt es nur Mutmaßungen.

1927

geborenHiroshi Teshigahara

Japanischer Regisseur ("Die Frau in den Dünen"). Gestorben 14.4.2001.

1929

geborenClaes Oldenburg

US-amerikanischer Pop-Art-Künstler.

1929

geborenAcker Bilk

(Eigentlich: Bernard Stanley Bilk) Englischer Jazzklarinettist ("Stranger on the Shore"). Gestorben 2.11.2014.

1935

geborenDavid Lodge

Englischer Schriftsteller ("Saubere Arbeit", "Denkt").

1936

geborenAlan Alda

(Eigentlich: Alphonso D'Abruzzo) US-amerikanischer Schauspieler ("M*A*S*H", "Das verrückte California Hotel", "Verbrechen und andere Kleinigkeiten"). Sohn von Schauspieler Robert Alda ("Rhapsodie in Blau").

1939

gestorbenWilliam Butler Yeats

Der irische Literaturnobelpreisträger stirbt 73jährig im französischen Roquebrune-Cap Martin.

1941

geborenJochen Busse

Deutscher Komiker ("7 Tage, 7 Köpfe"), Kabarettist (Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft von 1980 bis 1991) und Schauspieler ("Hausfrauen-Report 6: Warum gehen Frauen fremd?").

1943

geborenDick Taylor

Bassist bei den Pretty Things.

1944

geborenAchim Reichel

ex-Rattles-Sänger. Solo versuchte er sich an deutschen Schlagern, Elektronik, Shanties und Deutschrock.

1944

geborenBrian Keenan

Britischer Schlagzeuger bei Manfred Mann und The Chambers Brothers.

1945

geborenMarthe Keller

Schweizer Schauspielerin ("Der Marathon Mann", "Schwarzer Sonntag", "Schwarze Augen").

1945

geborenRobert Wyatt

Englischer Schlagzeuger, Sänger und Songschreiber bei Soft Machine, Matching Mole und solo. Nach einem Sturz aus dem Fenster in betrunkenem Zustand querschnittsgelähmt.

1946

geborenRick Allen

US-amerikanischer Keyboarder der Box Tops.

1948

geborenMichail Baryshnikov

In Riga geborener Balletttänzer und Schauspieler ("White Nights - Nacht der Entscheidung", "Sex and the City").

1948

geborenCorky Laing

Kanadischer Schlagzeuger bei Mountain und West, Bruce & Laing.

1956

The King - nationwide

Elvis Presley gibt in der Dorsey Brothers Show sein nationales TV-Debüt.

1956

geborenPeter Schilling

Deutscher NDW-Musiker ("Major Tom").

1959

geborenDave Sharp

Gitarrist bei The Alarm.

1959

geborenFrank Darabont

Drehbuchschreiber ("The Green Mile", "Mary Shelleys Frankenstein", "Die Verurteilten", "Der Blob", "Nightmare 3 - Freddy lebt") und Regisseur ("The Green Mile", "Die Verurteilten").

1961

geborenArnaldur Indridason

Isländischer Krimiautor ("Nordermoor", "Todeshauch").

1963

gestorbenJohn Farrow

Der Drehbuchschreiber, Regisseur und Vater von Mia Farrow stirbt 56jährig in Los Angeles.

1963

geborenDan Spitz

US-amerikanischer Leadgitarrist bei Anthrax. Bruder von Dave Spitz, der Mitte der 80er Jahre Bass bei Black Sabbath spielte.

1966

geborenAndrea Berg

Deutsche Schlagersängerin.

1968

geborenSarah McLachlan

Kanadische Musikerin. Initiatorin der Lilith Fair-Tournee.

1968

geborenRakim

(Eigentlich: William Michael Griffin jr.) US-amerikanischer Rapper, bekannt vor allem durch seine Zusammenarbeit mit DJ Eric B. ("Paid In Full", "I Know You Got Soul"). Neffe der R&B-Sängerin Ruth Brown.

1969

geborenKathryn Morris

US-amerikanische Schauspielerin ("Cold Case").

1976

geborenLee Ingleby

Britischer Schauspieler ("George Gently - Der Unbestechliche"-Reihe, "Doghouse").

1977

geborenJoey Fatone

'N Sync-Mitglied.

1978

geborenAnthony Hamilton

US-amerikanischer R&B-Sänger ("Comin` from Where I`m From", "Charlene").

1980

geborenNick Carter

Backstreet Boys-Sänger.

1980

geborenBrian Fallon

US-amerikanischer Frontmann von The Gaslight Anthem ("45").

1981

geborenElijah Wood

US-amerikanischer Schauspieler ("Der Eissturm", "Faculty - Trau keinem Lehrer", "Spin City", der Frodo in Peter Jacksons "Herr der Ringe"-Trilogie).

1986

Großes Badaba-boom

Die Challenger explodiert 73,6 Sekunden nach dem Start. 7 Astronauten sterben und die amerikanische Raumfahrt erleidet einen derben Rückschlag.

1993

geborenWill Poulter

Englischer Schauspieler ("Son of Rambow", "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte", "Wir sind die Millers").

1996

gestorbenJerry Siegel

Der US-amerikanischer Comicautor ("Superman") stirbt 81jährig in Los Angeles.

1996

gestorbenJoseph Brodsky

Der Literaturnobelpreisträger von 1987 stirbt 55jährig in New York.

2002

gestorbenAstrid Lindgren

Die schwedische Schriftstellerin und Schöpferin von Pippi Langstrumpf, Nils Karlsson oder Kalle Blomquist stirbt in Stockholm 94jährig an einer Virusinfektion.

2005

gestorbenJim Capaldi

Der englische Schlagzeuger bei Traffic stirbt 60jährig in London an Krebs.

2007

gestorbenKarel Svoboda

Der tschechische Komponist ("Biene Maja") erschiesst sich 68jährig im Gartens eines Hauses in der Nähe von Prag.

2009

gestorbenBilly Powell

Der US-amerikanische Keyboarder bei Lynyrd Skynyrd und The Rossington-Collins Band stirbt 56jährig in Orange Park (Florida).

2016

gestorbenPaul Kantner

Der US-amerikanische Sänger und Gitarrist von Jefferson Airplane bzw. Jefferson Starship stirbt 74jährig in San Francisco an den Folgen eines Herzanfalls.

27.1. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 29.1.

Zur Jahresübersicht