Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16199Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1712

gestorbenGiovanni Domenico Cassini

Der italienisch-französische Astronom stirbt 87jährig in Paris.

1752

Gregor für England

Mit nur 170 Jahren Verspätung führt auch England den Gregorianischen Kalender ein und plötzlich fehlen den Menschen 11 Tage. Zuvor hatte sich die anglikanische Kirche gegen die Einführung des neuen Kalenders gewehrt, weil der eine päpstliche Erfindung (Gregor XIII) war.

1769

geborenAlexander Freiherr von Humboldt

Deutscher Naturforscher und Diplomat. Bekannt vor allem durch seine Erkundungstouren durch Lateinamerika. Gestorben 6.5.1859.

1817

geborenTheodor Storm

Deutscher Schriftsteller ("Immensee", "Pole Poppenspäler", "Der Schimmelreiter", "Der kleine Häwelmann"). Gestorben 4.7.1888.

1849

geborenIwan P. Pawlow

Sowjetischer Physiologe. Medizinnobelpreis 1904.

1851

gestorbenJames Fenimore Cooper

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Lederstrumpf") stirbt einen Tag vor seinem 62. Geburtstag.

1900

geborenRobert Florey

Französischer - 1921 in die USA ausgewanderter - Regisseur ("Cocoanuts", "Mord in der Rue Morgue", "Daughter of Shanghai", "Die Bestie mit den fünf Fingern") und Drehbuchautor ("A Study in Scarlet"). Gestorben 16.5.1979.

1914

geborenPietro Germi

Italienischer Filmregisseur ("Verführung auf italienisch", "Alfredo, Alfredo"), Drehbuchautor und Schauspieler. Oscar für das Drehbuch zu "Scheidung auf italienisch" (1961, mit Sophia Loren und Marcello Mastroianni). Gestorben 5.12.1974.

1926

geborenMichel Butor

Französischer Schriftsteller ("Paris-Rom oder Die Modifikation"), einer der bekanntesten Vertreter des "nouveau roman". Gestorben 24.8.2016.

1927

gestorbenIsadora Duncan

Die berühmte US-amerikanische Tänzerin stirbt 50jährig in Nizza. Während einer Fahrt im offenen Wagen gerät ihr Schal in die Speichen und erwürgt sie

1927

gestorbenHugo Ball

Der dadaistische Schriftsteller stirbt 41jährig in Sant'Abbondio

1929

Tief durchatmen

In London wird erstmals erfolgreich eine "Eiserne Lunge" eingesetzt.

1929

geborenHans Clarin

Deutscher Schauspieler ("Das Wirtshaus im Spessart", "Pippi Langstrumpf") und Synchronsprecher (er war der kieksige Cookie in "77 Sunset Strip" und die Stimme von Pumuckel). Gestorben 28.8.2005.

1934

geborenDon Walser

US-amerikanischer Countrymusiker. Gestorben 20.9.2006.

1936

geborenWalter Koenig

US-amerikanischer Schauspieler ("Star Trek").

1936

gestorbenIrving Thalberg

Der US-amerikanische Filmproduzent ("Ben-Hur") stirbt 37jährig an einer Lungenentzündung.

1937

geborenRenzo Piano

Italienischer Architekt, Mitentwerfer des Centre Pompidou in Paris und Architekt des Fußballstadions im italienischen Bari und der Hälfte der Gebäude am Potsdamer Platz in Berlin. 1998 erhält Piano den Pritzker-Preis für Architektur, so etwas wie der Nobelpreis für Architekten.

1941

geborenEckhard Henscheid

Deutscher Schriftsteller ("Trilogie des laufenden Schwachsinns").

1943

geborenFalk Rogner

Keyboarder bei Amon Düül II.

1944

geborenGünter Netzer

Deutscher Fußballer. Europameister (1972). Deutschlands "Fußballer des Jahres" (1972 und 1973). Netzer war auch Mitglied des 74er Weltmeisterkaders, wurde aber nur ein einziges Mal eingesetzt. Seit 1998 - neben seinem Beruf als Leiter einer Sportagentur - auch als Kommentator für die ARD tätig. Dafür gabs 2000 den Grimme-Preis.

1944

geborenMartin Sperr

Deutscher Schriftsteller, bekannt vor allem durch Theaterstücke wie "Jagdszenen aus Niederbayern" oder "Münchner Freiheit". Gestorben 6.4.2002.

1946

geborenPete Agnew

Britischer Bassist bei Nazareth ("Love Hurts").

1947

geborenJohn "Bauser" Bauman

Gründungsmitglied von Sha Na Na.

1947

geborenSam Neill

Schauspieler ("Das Piano", "Jurassic Park", "Jagd auf Roter Oktober").

1950

geborenPaul Kossoff

Englischer Gitarrist bei Free ("All Right Now") und Backstreet Crawler. Sohn des Schauspielers David Kossoff ("Die Maus, die brüllte"). Gestorben 19.3.1976.

1954

geborenBarry Cowsill

Sänger bei den Cowsills.

1959

geborenMary Frances Crosby

US-amerikanische Schauspielerin, die Frau, die in "Dallas" auf J.R. schoss. Tochter von Bing Crosby.

1959

geborenMorten Harket

Norwegischer Sänger bei A-ha ("Take On Me").

1960

OPEC gegründet

Iran, Irak, Saudi-Arabien, Kuwait und Venezuela gründen die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC).

1960

geborenChristian Petzold

Deutscher Regisseur ("Die innere Sicherheit", "Gespenster", "Yella").

1961

geborenMartina Gedeck

Deutsche Schauspielerin ("Das Leben ist eine Baustelle", "Das Leben der Anderen", "Elementarteilchen").

1971

geborenKimberley Williams

US-amerikanische Schauspielerin ("Vater der Braut", "Immer wieder Jim"). Seit 2003 verheiratet mit dem Countrymusiker Brad Paisley.

1973

geborenAndrew Lincoln

(Eigentlich: Andrew James Clutterbuck) Englischer Schauspieler ("This Life", "Tatsächlich...Liebe", "The Walking Dead").

1973

geborenNas

(Eigentlich: Nasir bin Olu Dara Jones) US-amerikanischer Rapper("If I Ruled the World (Imagine That)").

1976

geborenKevin Lyttle

Auf St. Vincent geborener Soca-Musiker ("Turn Me On").

1978

TV-Premiere "Mork & Mindy"

In den USA startet bei ABC die bei uns als "Mork vom Ork" bekannte Fernsehserie mit Robin Williams als Außerirdischem Mork and Pam Dawber als sehr irdischer Mindy. Williams hatte allerdings schon in der Serie "Happy Days" als Mork die Erde besucht.

1978

geborenCharlie Winston

(Eigentlich: Charlie Winston Gleave) Englischer Singer-Songwriter ("Like a Hobo").

1979

Singleveröffentlichung "Dreaming"

Als Vorgeschmack auf das kommende "Eat to the Beat"-Album veröffentlichen Blondie schon mal die Single "Dreaming".

1982

gestorbenGrace Kelly

Die Fürstin von Monaco und ehemalige Schauspielerin ("Das Fenster zum Hof", "Über den Dächern von Nizza") stirbt an den Folgen eines Autounfalls.

1983

geborenAmy Winehouse

Englische Soulsängerin ("Rehab", "Back to Black"). Gestorben 23.7.2011.

1984

gestorbenJanet Gaynor

Die US-amerikanische Schauspielerin (und erste Hauptdarstellerinnenoscargewinnerin) stirbt 75jährig im kalifornischen Palm Springs.

1985

Albumveröffentlichung "Flip Your Wig"

Das vierte Hüsker Dü-Album erscheint. Es ist das erste, das die Band selbst produziert hat und das letzte auf dem SST-Label. Trouser Press urteilte: "Positively brilliant — fourteen unforgettable pop tunes played like armageddon were nigh" und Bob Mould hält "Flip Your Wig" für das beste Album der Band.

1989

geborenJesse James

(Eigentlich: Jesse James Unterthiner) US-amerikanischer Schauspieler ("The Last Ride", "Butterfly Effect").

1999

gestorbenCharles Crichton

Der englische Regisseur von "Ein Fisch namens Wanda" stirbt 89jährig in London.

2004

gestorbenOve Sprogøe

Der dänische Schauspieler, der in einem guten Dutzend Olsenbande-Streifen den Egon Olson gab, stirbt 84jährig.

2005

gestorbenRobert Wise

Der US-amerikanische Filmregisseur ("Der Tag an dem die Erde still stand", "Laßt mich leben!", "West Side Story", "The Sound of Music", "Star Trek" stirbt 4 Tage nach seinem 91. Geburtstag in Los Angeles an Herzversagen.

2009

gestorbenPatrick Swayze

Der US-amerikanische Schauspieler ("The Outsiders", "Gefährliche Brandung", "Ghost - Nachricht von Sam", "Fackeln im Sturm", "Dirty Dancing") stirbt 57jährig an Krebs.

2017

gestorbenGrant Hart

Der US-amerikanische Schlagzeuger, Sänger und Gitarrist bei Hüsker Dü, Nova Mob und solo stirbt 56jährig an Leberkrebs.

13.9. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 15.9.

Zur Jahresübersicht