CD-Kritik Zur Startseite

All Boro Kings 

Just For The Fun Of It 

(Century Media/SPV)

Just for the fun of it. Der Titel sagt schon alles über dieses Album. Lasst uns vergessen, dass in den letzten Jahren klassischer Crossover, also die Melange aus Hardcore und Metal mit Hüpfanteilen, keinen mehr richtig interessiert hatte. Lasst uns statt dessen lieber die Musik der einstigen Szenegrößen Mucky Pup, Scatterbrain, Murphy's Law und Dog Eat Dog neu erleben. Man muss sich schließlich nicht an alle ehernen Gesetze des Business halten und darf getrost einsam gegen den Strom schwimmen. Sprich: Zurück zu den Wurzeln, zu dem, was seinerzeit den Nährboden für heutige Nu Metal-Acts spendete.

Dan Nastasi, Dave Neabore und Sean Kilkenny, alle drei ehemalige Dog Eat Dog- und Mucky Pup-Gesellen, gründeten mit John Milnes dieses Projekt und benannten sich nach dem vielleicht besten Dog Eat Dog-Album. Sie wollen Spaß haben und in Erinnerungen schwelgen. Nicht mehr und nicht weniger.

( kfb)



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum