CD-Kritik Zur Startseite

The Amps

Pacer

(4AD/Rough Trade) [1-96]

Kim Deal läßt die Zügel los! Die Breeders-Frau versteckt sich bei den Amps hinter dem Namen Tammy Ampersand. Aber wir haben, bitte, nichts verraten!

Also, wie Kim Ampersand da munter drauflos macht nach dem Motto "Eigentlich sind wir bloß eine Proberaum-Band, aber wo wir schon mal hier sind..." und wie Kim mit dem spröden "Huch, ist das hier wirklich ein Aufnahmestudio?"-Charme dealt, das ist..., ja, herzerfrischend! Damit kommen The Amps in die Schrammel-Charts.

Schepper, schepper, polter, krach!

(pm)