CD-Kritik Zur Startseite

The Bigger Lovers 

How I Learned To Stop Worrying

(Munich Records/Indigo)

Je größer, desto besser? Hm, weiß nich'. Aber wie man lernt, sich keine Sorgen mehr machen zu müssen, das lasse ich mir von The Bigger Lovers gerne verraten. Viel sagen müssen Bret Tobias (Gesang, Gitarre, Keyboards), Scott Jefferson (Bass, Gesang, Keyboards), Ed Hogarty (Gitarre, Gesang) und Patrick Berkery (Schlagzeug) gar nicht, um in mir eine gewisse Sorgenleere zu erzeugen. Sie machen ähnlich positive und Sorgen in weite Ferne rückende Popmusik basierend auf dem Rock-Schema Gitarre-Bass-Schlagzeug-Gesang wie ihre bezaubernden und erhabenen Kollegen von Built To Spill, Beach Boys und Pavement. Dazu gesellt sich ein Hauch Country & Western-Romantik, die sich dank der Slide-Gitarre in einigen Stücken manifestiert. So zum Beispiel in dem mit leise leiernder Las Vegas-Drive By-Kapellen-Orgel unterlegten "Out Of Sight". Dass das Material bereits vor zwei Jahren eingespielt wurde und erst jetzt auf den Markt kommt, ist zwar ärgerlich, mindert dessen Qualität wiederum nicht.

(kfb)

 


Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum