CD-Kritik Zur Startseite

Kenny Chesney

Greatest Hits

(BMG Ariola)

Völlig glattgebügelten und aalglatt, klinisch rein und leblos produzierten Country macht der Traum aller Schwiegermütter, Kenny Chesney. Ich habe noch kein Foto von ihm ohne Cowboyhut gesehen. Diese schmusemäßig dreinschauende Country-Jüngling ergibt sich demnach den gängigen Klischees. Schade nur, dass er solch pomadig, seichten Country macht und seine Produktion nicht weniger aufwändig als die von Britney Spears klingt. Für Puristen ein dauerhafter kalter Schauder, für Trucker vielleicht ein Erlebnis. Wer weiß.

(kfb)

 


Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum