CD-Kritik Zur Startseite

Elbow

Cast Of Thousands

(V2)

Elbow kommen aus gutem Hause. Der berühmte britische Melodieführer Travis Coldplay sitzt mit an der Weihnachtstafel. Dabei der etwas kauzige Verwandte Elbow, der mit seinem morbiden Charme auch feine Melodien mitbringt, aber das Geschenkpapier hat Stacheln. "Cast Of Thousands" ist hochmelodisch, aber ein bisschen Geduld muss man schon mitbringen. "Ribcage" ist ein schleppender Opener, "Fallen Angel" harsch und unruhig und erst "Fugitive Motel" hüllt den Hörer in Wohlklang. Aber der Friede währt nicht lang. Elbow sind die garstige Variante der britischen Melodieseeligkeit und zerhacken ebenso gefühlvoll wie progressiv jegliche Erwartungshaltung. Die elf Songs leben von komplexen Strukturen und bieten deutlich mehr Reibungsfläche als die melodischen Kollegen.

(dmm)



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum