CD-Kritik Zur Startseite

Gas Giant 

Pleasant Journey In Heavy Tunes

(Loudsprecher/Cargo)

Dänemark rockt wieder! Nachdem es schon länger kein nennenswertes Lebenszeichen aus dem Kreise der dänischen Musikergilde gab, brechen Gas Giant den Bann des Schweigens. "Too Stoned" singen sie im Opener ihres Debüts und untermauern den Refrain dieses Singalong-Glanzstückes mit psychedelischen Sounds à la Monster Magnet und Fu Manchu. Die gehören wohl zu ihren größten Faves, hört man im Verlauf der Scheibe doch einige Male deutliche Parallelen zu den Amis heraus - siehe "All Creatures" und "Super Sun Trigger". Das Genre Stoner Rock wird diese Platte sicherlich nicht revolutionieren. Bereichernd ist "Pleasant Journey In Heavy Tunes" trotzdem, da Gas Giant einen unwiderstehlichen Charme versprühen. Wer auf runtergestimmte Gitarren, dreckigen Gesang und sowieso auf bedröhnende Musik steht, der sollte dem dänischen Neuling eine Chance geben.

(kfb)