CD-Kritik Zur Startseite

In Flames 

Soundtrack To Your Escape 

(Nuclear Blast/Warner)

In Flames sind einen so weiten Weg gegangen, dass man ihnen eine kleine Verschnaufpause gerne gönnt. Große Sprünge wie von "Colony" zu "Clayman" zu "Reroute To Remain" wären wahrscheinlich auch illusorisch. Mit "Soundtrack To Your Escape" halten In Flames das Niveau von "Reroute To Remain", machen aber faktisch noch einmal das selbe. Druckvoller Sound einer Band, die Härte und Melodie zu wunderbar zusammenführt. Allein die erste Single "The Quiet Place" summiert alle Stärken der Band: Brutale Vocals wechseln sich ab mit hymnischen Parts, während dicke Synthesizer eine Kuppel bauen, die auf dem steinharten Fundament einer klassischen Hardrock-Kapelle steht. Wie gesagt, auch wenn "Soundtrack To Your Escape" für die Band eine gewisse Stagnation darstellt – In Flames werfen lange Schatten auf die meisten Metal-Kasper.

(dmm)



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum