CD-Kritik Zur Startseite

Kaskade  

It's You, It's Me 

(OM Recordings/Zomba)

Ryan Raddon hat unter dem Künstlernamen Kaskade schon auf angesehenen Labels wie Low Down und Hed Kandi 12-Inches veröffentlicht. Wenn er nicht selbst Musik produziert, hatte er bis dato als DJ und Plattenladenbesitzer seinen Lebensunterhalt verdient. Er wuchs in der House-Szene Chicagos auf und zog - auf der Suche nach neuen Herausforderungen - nach Salt Lake City, um dort festzustellen, dass in der Stadt eine Art House-Diaspora herrscht. Nach einigen Jahren siedelte er in San Franciscos Bay Area um. Er bewarb sich mit einem Demo bei Om Records und lief mit seiner Vorstellung von Deep House offene Türen ein. Am Ende dieser kleinen Odyssey hält Kaskade heute stolz sein Debütalbum "It's You, It's Me" in den Händen. Auf seinen Songs sind gleich drei Gesangsnewcomer zu hören: Zum einen die an Sade erinnernde Joslyn, dann der Soul-Barde Rob Wannamaker und zu guter Letzt noch die jugendlich wirkende Amy Michelle.

(kfb)



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum