CD-Kritik Zur Startseite

Los Lobos

This Time

(Hollywood/edel)

Wer im Sommer seinen Grill anschmeißt und mit einem Bier in der Hand auf das saftige Steak oder die goldbraun gebrannten Maiskolben wartet, der sollte zwecks perfekter Stimulans "This Time" von Los Lobos in den Player schieben. 1973 wurde die Band von David Hidalgo, Cesar Rosas, Louis Perez und Conrad Lozano gegründet. An diesem Line-up hat sich über all die Jahre nichts geändert. Lediglich Steve Berlin ist neu hinzugekommen. Der stieß aber erst Anfang der Achtziger zur Band. Seitdem zählen die mexican americans zu den Größen im Rock'n'Roll-Business. Wer kennt nicht ihren Hit "La Bamba", Titelsong des gleichnamigen Films? Doch "La Bamba" ist noch lange nicht alles, was Los Lobos zu bieten haben. Freunde guter Rockmusik sollten "This Time" gehört haben. Das meine ich ernst. Ich hätte mir selbst nie träumen lassen, Los Lobos-Fan zu werden, doch diese Scheibe hat mich überzeugt. Vergesst Tito & Tarantula und hört euch lieber "Cumbia Raza" oder "Corazón" an. Tito & Co. sind Poser im Vergleich zu diesen gestandenen Männern hier. Los Lobos brauchen nicht Quentin Tarantino, um auf sich aufmerksam zu machen. Ihnen genügt diese großartige Musik, die irgendwo in der Schnittmenge von Rock'n'Roll und Blues liegt. Nie mehr ohne "Run Away With You", "This Time", "Oh Yeah" oder "Viking" leben müssen. Bitte!

(kfb)