CD-Kritik Zur Startseite

The Lost Patrol

Songs About Running Away 

(Burning Heart/SPV)

Aber wer wird denn gleich weglaufen? Dennis Lyxzén alias The Lost Patrol hat vielleicht Lieder übers Weglaufen geschrieben, eine ähnliche Reaktion auf seine Musik muss er keineswegs befürchten. Es sei denn, der potenzielle Käufer kann rein gar nichts mit einem guten Singer/Songwriter-Album anfangen. Der ehemalige Frontmann von Refused und heutige Kopf von The (International) Noise Conspiracy hat mit Freunden aus Bands wie eben jenen Refused und Randy ein klassisches Folk-Album aufgenommen, das keine Vergleiche mit Szenegrößen zu scheuen braucht.

Sein skandinavischer Kollege Kristofer Aström (von Fireside) hatte ihm schon vorgemacht, wie man vom Hardcore/Emo-Musiker zum ernstzunehmenden Folk-Songschreiber mutieren kann. Beide Daumen hoch für Lyxzén und seine wunderschönen Songs, die da hießen: "Restating The Obvious" (ein herzzerreißender Schmachtsong), "No New Manifesto" (unpolitische Country-Melancholie) und "200 Reasons Why" (optimal zum Mitwippen).

(kfb)



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum