CD-Kritik Zur Startseite

Loreena McKennitt

Live In Paris And Toronto

(Quinlan Road / SPV)

Es gibt CDs die man nur begreift, wenn man sich auf den Boden legt, das Licht abdunkelt und sich ausschließlich auf die Musik konzentriert. Und jetzt kommt, was keiner vermutet hat: "Live In Paris And Toronto" ist so eine Aufnahme! Selten treffen bei Live-Mitschnitten alle Faktoren so glücklich zusammen: Eine nahezu perfekte 8-köpfige Band, stimmige Songs, glasklarer Sound und eine spürbare Magie zwischen Künstlern und Publikum. Rundum eine Platte, die die Phantasie beflügelt, um den Zuhörer in eine fast vergessene Welt zu entführen. Es fällt schwer, sich Loreena McKennitts Kosmos aus Sagengestalten und Mystik zu entziehen. Sie wirkt zwar immer, als hätte ein Wanderzirkus sie vergessen, aber seit Jahren beweist sie ihr außerordentliches Talent als Sängerin, Songwriterin und Produzentin. Die Doppel-CD "Live In Paris And Toronto" ist nun die vorläufige Krönung ihres Schaffens; ein rund 100minütiger musikalischer Hochgenuß.

(dmm)

 



Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum