CD-Kritik Zur Startseite

Nucleus

F.T.W.

(People Like You/SPV)

Es ist der helle Wahnsinn, wie viele Platten das Dortmunder Stoner Rock/Maximum Rock'n'Roll-Label 'I Used To Fuck People Like You In Prison' monatlich auf den Markt bringt. Da ist die Gefahr, dass gute Scheiben sang- und klanglos untergehen wagnisreich groß. Daher möchte ich euch die New Yorker Band Nucleus besonders ans Herz legen, damit ihr "F.T.W." eine Chance gebt.

Drew Stone, der eigentlich einen klassischen Hardcore-Background hat und in High & Mighty und Antidote mitwirkte, sagte der Musik vor Jahren mehr oder weniger ade und arbeitete fortan in der Filmindustrie, wo er vor allem Werbeclips und Musikvideos drehte. Als er in der Funktion des Tourmanagers für Biohazard seinen jetzigen Bandkollegen und langjährigen Freund Carmine Vincent, ebenfalls dem Hardcorelager entsprungen (Gutwrench), auf Tour mitnahm, funkte es und beide entschlossen, endlich gemeinsame Sache zu machen. Gott sei Dank kehrten sie nicht zu ihren musikalischen Wurzeln, dem Hardcore, zurück, sondern gingen in der Musikzeitrechnung noch viel weiter zurück. Nämlich bis zum Siebziger Jahre-Rock. Erdig, geradlinig, melodiös und kultig. Stoner Rocker und Rock'n'Roller dürften dank der kopfnickermässigen Stücke und der einprägsamen Stimme Stones ihre helle Freude an "F.T.W." (Fuck the world?) haben.

(kfb)

 


Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum