CD-Kritik Zur Startseite

Dieter Nuhr

www.nuhr.de/2

(Wort Art/Freizeit Records/Polydor)

Der Düsseldorfer Dieter Nuhr gehört für mich zu den ganz wenigen Spaßmachern in Deutschland, die wirklich noch witzig sind. Da er nie voll auf die Kacke gehauen hat, sondern eher behutsam und stetig seinen Weg gegangen ist, sind Abnutzungserscheinungen bei ihm bislang nicht zu merken. Auch auf seiner fünften CD beobachtet er die Welt und fasst die alltäglichen Absurditäten in Worte. Dabei ist ihm ein Schmunzler wichtiger als ein Brüller und es tut gut, dass er ohne Image auskommt und die Dinge einfach nur erzählt. Es scheint für ihn keinen Unterschied zu machen, ob er das in einer Kneipe oder vor tausend Leuten tut. Selbst wenn man ihn nicht sieht, ist das spaßig und insofern hat die CD schon ihren Zweck erfüllt.

Als Einschränkung bleibt natürlich immer, dass man Wort-CDs nach zwei- bis dreimal Hören nicht mehr wirklich aus dem Schrank kramt, aber zumindest der Erstgenuss von "www.nuhr.de/2" lohnt sich. Dieter Nuhr lockert hier sein Live-Programm mit Überleitungsmoderationen auf, die zwar manches Mal den Flow etwas bremsen, auf der anderen Seite aber auch ein neues Element zu Live-CDs von Kabarettisten hinzufügen.

(dmm)

 



Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum