CD-Kritik Zur Startseite

Orchestra Du Soleil

A Summerday By The Lake

(S.H.A.D.O. / Indigo )

Mit dem Sonnenorchester verbringt man gerne einen Tag am See und lässt die Sorgen Sorgen sein und fünf mal gerade. Es plätschert, piept und zirpt an allen Ecken und Enden. Der Kassettenrecorder, irgendwo liebevoll unter einem Busch im Schatten platziert, vertont die Sommerhitze und das dazu passende Ambiente von nackten Körpern im See oder beim Schwitzen in der Sonne liegend. Wäre es doch nur schon so weit, dass man endlich wieder an den nächstgelegen Baggersee fahren könnte, um zu dem Soundtrack den Film zu verwirklichen. Die Musik irgendwo zwischen den Polen "Herr Rossi sucht das Glück", Bossa Nova und Pausenmusik des öffentlich-rechtlichen Fernsehens der Achtziger. Mit kaum einer Platte kann man derzeit schneller und ergiebiger jegliche Energie aus seinem Körper saugen und ist von da an zum Stillliegen und Träumen verdammt. Blubb.

(kfb)

 


Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum