CD-Kritik Zur Startseite

Red Tape 

Radioactivist 

(Roadrunner/Universal)

Ein paar Sekunden lang ein bedrohliches, düsteres Intro und gleich danach gibt es voll einen auf die Mütze. Aber mit Karacho. "Damage Control" brüllt Jeff Jaworski mehrfach ins Mikrofon. Er ist der Gitarrist und Sänger dieses neuen Roadrunner-Signings. Merkt euch den Namen Red Tape. Die sind heiß wie Lava. In ihren Händen verschmelzen Hardcore und Nu Rock zu einem actiongeladenen und aggressiven Hochgeschwindigkeitssound. Red Tape haben die Energie von Sick Of It All und Refused, legen eine Virtuosität wie AFIs auf ihrem letzten Werk "Sing The Sorrow" an den Tag und outen sich in ihren Texten als politische Aktivisten, deren Website bezeichnenderweise unter www.redtapearmy.com zu finden ist. Ich kann mich an kein Album aus der Harte-Gitarren-Fraktion erinnern, das mich in den letzten Monaten so sehr begeistert hat. Das Album von Give Up The Ghost mal ausgenommen. Wo kann man der Red Tape-Army beitreten?

(kfb)

 



Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum