CD-Kritik Zur Startseite

Semisonic 

All About Chemistry

(MCA/Universal) (4-01)

Ganz klar: Britischer Pop, wie wir ihn seit Jahren kennen. Nicht schlecht, nur fehlt das überraschende Moment. Der Augenblick, in dem wir realisieren, etwas Besonderes in den Händen zu halten. Eine Band entdeckt zu haben, die entgegen dem Strom schwimmt. So wie bei Travis oder Coldplay. Zu der Riege gehören Semisonic leider nicht. Okay, sie verstehen ihr Handwerk, dennoch vermisse ich den Kick, das Außergewöhnliche eben. Zumindest auf diesem Album wird ausschließlich aufgekocht, was seit langem in britischen Küchen vor sich hin gart. Dabei kommen sie gar nicht aus Großbritannien (ebenso wenig wie die sehr britisch klingenden New Radicals übrigens). Minneapolis heißt ihre Heimat. So was.

(kfb)

 


Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum