CD-Kritik Zur Startseite

Steel Pole Bath Tub


Scars from falling down


(Slash/London) [5-96]
Schon cool in Zeiten des allgemeinen Punkrock-Revivals als verdienstvolle Punkrockband eine Metalplatte zu machen. Fast. Die Alternative zur Alternative zur Alternative.

Die erste sogenannte Industrieplatte der Sympathen von der Bay Area, seit einem Jahr draußen, seit ein paar Monaten erst erhältlich und zu guter Letzt auch in Hinter-Net! (wegen mir).

Die CD verursacht mir zwar keine Narben beim Herunterfallen und "The miracle of sound in motion" war um einige Nervfaktoren besser, aber immer noch echt klasse, ehj. Und so wie "Friday" muß einfach das letzte Stück auf einer Platte klingen. They will rock you, und wenn nicht Dich, dann wenigsten mich.

(spo)

Cover Steel Pole Bath Tub


Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum