CD-Kritik Zur Startseite

Uncle Ho

Show them what you are made of

(Columbia COL 501395 2)

Der gute alte High School Rock... Einfach nicht totzukriegen. Deshalb darf der Erfolg des Wuppertaler Trios auch niemanden ernstlich wundern. Die Schulhof-Kids, die auf die Guano Apes stehen, fliegen auch auf Uncle Ho. Und man sollte die jungen Leute nicht dafür schelten, dass sie ordentlich gemachten Power-Rock mögen. Schließlich tun die Songs von "Uncle Ho" niemandem weh, mit ihren hymnischen Melodien, den Harmonie-Vocals und der sauberen Produktion. Meist machen sie Druck, die Jungs, zwischendurch gibt´s mal ein Ballädchen für´s Gemüt, und live sind die drei vermutlich klasse. Irgendwann werden ihre jungen Hörer schon merken, dass es auch noch innovativere und interessantere Musik gibt. Aber für den Anfang ist das erstmal nicht schlecht.

(Katja Preissner)

 

 


Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum