CD-Kritik Zur Startseite

Violent Femmes


Viva Wisconsin


(Volgato/Zomba)
Was soll ich zu Violent Femmes noch viel sagen, ausser dass ich froh bin von ihnen ein neues Album in meinen Händen zu halten, selbst wenn es nur ein auf CD gebannter Mitschnitt ihrer '98er Tour durch ihren Heimatstaat Wisconsin (Das Trio Gordon Gano, Brian Ritchie and Guy Hoffman wohnt in Milwaukee.) ist. Allerdings sollte angemerkt werden, dass das keine gewöhnliche Konzertreise war, sondern eine ausschliesslich mit Akkustikinstrumenten. Jedenfalls kommen uns so erstklassige Akkustikversionen ihrer Hits "Blisted In The Sun", "Prove My Love", "Gone Daddy Gone" und "Add It Up" ins Haus, die man immer wieder gerne zur Abwechslung und zwecks Stimulation von Anflügen von Melancholie oder Nostalgie in den Player schieben kann. Und da es neben dem Geld noch einen weiteren guten Grund gibt, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ein solches Album auf den Markt zu bringen, möchte ich euch diesen nicht vorenthalten: Im Februar 2000 soll mit "Freak Magnet" das nächste Studioalbum folgen. Freut euch jetzt schon.

(kfb)

 


Datenschutz
Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum