CD-Kritik Zur Startseite

Sherri Youngward

Six Inches Of Sky

(BEC Recordings/Gerth)

Sherri Youngward ist, wenn auch völlig unbekannt, eine großartige Songwriterin. Schon mit "No More Goodbyes" (1998) und jetzt "Six Inches Of Sky" bietet sie feines Stöffchen für die, denen das vergangene Shawn Colvin Album "Whole New You" zu routiniert erschien.

Leider kann das aktuelle Album die Erwartungen nicht rundum erfüllen. Sherri Youngward eröffnet stark und verliert dann im Mittelteil einige Punkte an unnötige Modernität. Hier verläuft sich das analoge Landei im digitalen Dschungel und es wirkt fast zwanghaft bemüht, wie versucht wird, schlichte Folk-Songs auf modern zu trimmen. Am Schluss rappelt sie sich dann wieder zur gewohnten Intensität auf, um dann letztendlich im Verhältnis 7:4 die Gesamtwertung doch noch für sich zu entscheiden.

(dmm)

 



Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum