CD-Kritik Zur Startseite

Sampler

Ulftunes - Don't Pass Me, Buy!

(Ulftone Music/Edel Contraire)

Schon allein der Titel dieser Compilation ist stark genug, um hängen zu bleiben. Auch wenn wir in unserer Konsumwelt zu oft darauf reinfallen, dass der Inhalt nicht hält, was die Verpackung verspricht, kann man hier recht gelassen an die Sache herangehen. Das Berliner Label Ulftone macht sich seit Jahren einen Namen mit kleinen, feinen Veröffentlichungen. Wie bei anderen unermüdlichen Labels in der Republik tauchen hoffnungsvolle neue Namen neben alten Haudegen auf. Wenn man hört, was eben diese alten Haudegen wie Bruce Henderson, Pat Macdonald oder Chris Whitley hier abliefern, möchte man laut "Hurra!" rufen, dass es noch Plattformen gibt, die diesen Künstlern die Möglichkeit geben, ihre wunderbaren Songs unters Volk zu bringen. Aber auch die neuen Namen wie Gallop oder David Todoran lassen aufhorchen. Insgesamt 13 Titel ohne Ausfall, einmal durch den Back-Katalog von Ulftone mit ausführlichen Liner-Notes von Label-Boss Ulf Zick. Das Teil ist auf der Label-Homepage für € 4,- zu haben; insofern: Zögert nicht, kauft!

(dmm)

 

 

Ulftone im Web:
www.ulftone.com

include($_SERVER['DOCUMENT_ROOT']."/_includes/footer.inc.php")