CD-Kritik Zur Startseite

Sampler

Vienna Scientists II

(Columbia/Sony Music)

Wer der "Neuen Schule der Gemütlichkeit" einige Minuten widmen und ihr gespannt lauschen möchte, der sollte sich "Vienna Scientists II - More Puffs From Our Laboratories" zulegen. Viele Wiener Soundtüftler haben sich auf besagtem Werk vereint, um ihre unterschiedlichen Stilistiken an die Frau/den Mann zu bringen. Das Spektrum ist weit geöffnet und reicht von lässigem Sound á la Kruder & Dorfmeister-meets-Peace Orchestra-meets-Portishead (The Menheads "K.U.S.H.") über Dub (The Waz Exp. "Malysian Guy) bis hin zu einem völlig gediegenem einen-tief-in-den-Sessel-drückenden TripHop-Gemisch (Uko "Sun Beams"). Eins sollte jedenfalls jeder/jedem potentiellen Käufer klar sein, hier geht keine heisse Party ab, hier ist Aftershow-Chillen angesagt. Jede Bewegung könnte derer zuviel sein. Erstarrt und lasst euch in euren Träumen treiben von den Beats, den Stimmen, den Rhythmen. Schön ist das, sehr schön, um ehrlich zu sein. Detaillierte Infos zu den einzelnen Wiener "Aktivisten" findet ihr auf deren Website www.vienna-scientists.com

(kfb)

 

 

include($_SERVER['DOCUMENT_ROOT']."/_includes/footer.inc.php")