1798

Battle of the Nile

Die Seeschlacht bei Abukir endet mit einem Kantersieg der Briten. Die britische Mittelmeerflotte unter Vizeadmiral Nelson zerstört Napoleons Mittelmeerflotte fast vollständig. Auf Seiten der Franzosen werden 13 von 17 Schiffen zerstört, über 5000 Matrosen sterben, etwa 3300 geraten in britische Gefangenschaft.

1799

gestorbenÉtienne Jacques de Montgolfier

Der Miterfinder des Heißluftballons stirbt 54jährig in der Nähe von Lyon.

1876

gestorbenWild Bill Hickcok

In Deadwood (Dakota) spielt Bill Hickok gerade in einem Saloon Poker, als ein gewisser Jack McCall in den Laden kommt und die (selbstgeschaffene) Wild West-Legende kurzerhand von hinten erschießt. Ungeklärt ist, ob der Täter selbst seinen Ruf als Gunfighter begründen wollte oder ob es sich um einen Auftragsmord handelte. McCall wird festgenommen und vom Miner's Court trotz eindeutiger Zeugenaussagen freigesprochen. Später wird er erneut festgenommen (nachdem er sich lauthals der Tat rühmt) und von einem anderen Gericht zum Tod verurteilt und am 1.3.1877 gehenkt.

1892

geborenJack Leonard Warner

In London (Ontario/Kanada) geborener Hollywood-Studioboss. Einer der vier Warner Brothers.

1894

geborenHal Mohr

US-amerikanischer Kameramann ("Der Jazzsänger", "The Front Page", "Unter Piratenflagge", "Der große Bluff", "Engel der Gejagten", "Der Wilde", "Strich durch die Rechnung"). Oscars für Max Reinhardts "Ein Sommernachtstraum" (1936) und für "Phantom der Oper" (1944). Gestorben 10.5.1874.

1899

geborenCharles Bennett

Englischer Dramatiker, Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur, der u.a. Drehbücher zu Hitchcock-Filmen wie "Die 39 Stufen", "Sabotage", "Jung und unschuldig" und "Der Geheimagent" lieferte. 1995 gestorben.

1905

geborenRudolf Prack

Österreichischer Bühnen- und Filmschauspieler. In den 50er Jahren bildete er zusammen mit Sonja Ziemann das Traumpaar des deutschen Films und spielte in Hits wie "Schwarzwaldmädel" (1950), "Grün ist die Heide" (1951) und "Der Kongreß tanzt" (1955). Gestorben 2.12.1981.

1905

geborenMyrna Loy

Schauspielerin ("Der dünne Mann"). 1993 gestorben.

1912

geborenAnn Dvorak

US-amerikanische Schauspielerin ("Scarface").

1915

geborenGary Merrill

US-amerikanischer Schauspieler ("The Seekers", "All About Eve"). Von 1950 bis 1960 mit Bette Davis verheiratet.

1918

geborenBeatrice Straight

US-amerikanische Schauspielerin ("Poltergeist"). Für ihren kurzen Auftritt in "Network" gabs 1976 den Oscar.

1921

gestorbenEnrico Caruso

Der legendäre Tenor stirbt 48jährig in Neapel.

1923

gestorbenWarren G. Harding

Der 29. Präsident der USA stirbt während seiner Amtszeit in San Francisco. Seine Witwe verweigert eine Autopsie, was Verschwörungstheorien, Harding könne einer Verschwörung zum Opfer gefallen sein, befördert. Sein Nachfolger wird verfassungsgemäß Vizepräsident Calvin Coolidge.

1923

geborenShimon Peres

Israelischer Politiker. Ministerpräsident (1984-1986 und 1995-1996). Staatspräsident (2007-2014). Friedensnobelpreis 1994 (zusammen mit Jitzchak Rabin und Jassir Arafat). Gestorben 28.9.2016.

1924

geborenJames Baldwin

US-amerikanischer Schriftsteller ("Beale Street Blues", "Gehe hin und verkünde es vom Berge"), einer der wichtigsten schwarzen Autoren Amerikas. Gestorben 1.12.1987
"Es ist ein großer Schock, wenn man feststellt, in einer Welt Gary Coopers der Indianer zu sein".

1924

geborenCarroll O'Connor

US-amerikanischer Schauspieler ("Cleopatra", "Point Blank", TV-Serien: "All in the family", "In der Hitze der Nacht", "Verrückt nah dir").Gestorben 21.6.2001.

1928

geborenLuigi Colani

Deutscher Designer.

1929

geborenBernard L. Kowalski

US-amerikanischer Regisseur für Film ("Stiletto", "Sssnake Kobra") und - häufiger - TV ("Perry Mason", "Die Unbestechlichen", "Jake und McCabe – Durch dick und dünn") und Produzent. Gestorben 26.10.2007.

1931

geborenRuth-Maria Kubitschek

Deutsch-schweizer Schauspielerin ("Melissa", "Monaco Franze – Der ewige Stenz", "Kir Royal", "Schloß Hohenstein – Irrwege zum Glück"), Synchronsprecherin und Autorin ("Engel, Elfen, Erdgeister", "Anmutig älter werden"). Gestorben 1.6.2024.

1932

geborenPeter O'Toole

Irischer Theater und Filmschauspieler. 8fach nominiert für den Oscar als Bester Hauptdarsteller (für "Lawrence von Arabien", "Becket", "Der Löwe im Winter", "Goodbye, Mr. Chips", "The Ruling Class", "Der lange Tod des Stuntman Cameron", "Ein Draufgänger in New York" und "Venus"), brachte er es "nur" zu einem Ehren-Oscar 2003. Gestorben 14.12.2013.

1933

geborenTom Bell

Englischer Schauspieler ("The Krays", "Holocaust", "Wish You Were Here"). Gestorben 4.10.2006.

1934

gestorbenPaul von Hindenburg

Der Reichspräsident stirbt 86jährig.

1935

geborenHank Cochran

US-amerikanischer Sänger und Songschreiber ("Funny Way of Laughing", "Make the World Go Away", "I Fall to Pieces"). Nicht verwandt mit Eddie Cochran, obwohl er zusammen mit diesem als Cochran Brothers auftrat. Cochran gilt auch als Entdecker von Willie Nelson. Gestorben 16.7.2010.

1937

geborenGarth Hudson

US-amerikanischer Keyboarder bei The Hawks und der daraus hervorgehenden The Band ("Up on Cripple Creek", "The Night They Drove Old Dixie Down").

1939

geborenEdward Patten

US-amerikanischer Sänger bei Gladys Knight & the Pips. Gestorben 25.2.2005.

1939

geborenWes Craven

US-amerikanischer Regisseur ("Das letzte Haus links", "Hügel der blutigen Augen", "Nightmare on Elm Street", "Scream 1-4"). Gestorben 30.8.2015.

1941

geborenDoris Kenner

(Eigentlich: Doris Coley) US-amerikanische Sängerin bei den Shirelles ("Will You Love Me Tomorrow", "Dedicated to the One I Love").

1942

geborenIsabel Allende

Chilenische Autorin ("Das Geisterhaus"). Nichte des 1973 ermordeten chilenischen Präsidenten Salvador Allende.

1943

geborenMax Wright

US-amerikanischer Schauspieler, der bei uns weniger durch kleinere Rollen in Filmen wie "All That Jazz" oder "Reds" bekannt wurde als vielmehr durch die Rolle des oft genervten Familienvaters Willie Tanner in der TV-Serie "Alf". Gestorben 26.6.2019.

1944

geborenJim Capaldi

Englischer Schlagzeuger bei Traffic. Gestorben 28.1.2005.

1945

geborenJoanna Cassidy

US-amerikanische Schauspielerin ("Blade Runner", "Who Framed Roger Rabbit?").

1946

geborenInga Rumpf

Deutsche Sängerin bei Frumpy, Atlantis und solo.

1948

geborenAndy Fairweather Low

Walisischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber bei Amen Corner ( "(If Paradise Is) Half as Nice") und solo.

1949

geborenFat Larry

Sänger in Fat Larrys Band ("Zoom"). Gestorben 1987.

1950

geborenMathieu Carrière

Deutscher Schauspieler ("Der junge Törless", "Die flambierte Frau").

1950

geborenTed Turner

Britischer Gitarrist und Sänger bei Wishbone Ash (von 1969-1974).

1951

geborenAndrew Gold

US-amerikanischer Sänger und Songschreiber ("Lonely Boy", "Thank You for Being a Friend") Sohn des Komponisten Ernest Gold.

1953

geborenClive Wright

US-amerikanischer Gitarrist in der Anfangszeit von Cock Robin ("The Promise You Made").

1953

geborenMojo Nixon

US-amerikanischer Gitarrist und Sänger mit so unvergessenen Titeln wie "Debbie Gibson is pregnant with my two-headed love child".

1953

geborenDonnie Munro

Schottischer Sänger bei Runrig ("The Greatest Flame", "Loch Lomond") und solo.

1953

geborenPeter-Michael Kolbe

Deutscher Ruderer. Fünffacher Weltmeister im Einer (und dreimal Zweiter bei Olympia).

1954

geborenKen MacLeod

Schottischer Science-Fiction-Autor.

1955

geborenJudy Davis

Australische Schauspielerin ("A Passage To India", "Barton Fink", "Naked Lunch").

1958

geborenDamian Harris

Englischer Regisseur ("Er? Will! Sie Nicht?", "Bad Company") und Drehbuchautor. Sohn von Schauspieler/Sänger Richard Harris ("Der Mann, den sie Pferd nannten", "Harry Potter"), Stiefsohn von Schauspieler Rex Harrison ("Mitternachtsspitzen", "My Fair Lady").

1959

geborenApollonia

(Eigentlich: Patricia Kotero) US-amerikanische Sängerin (in der Band von Prince, bei Apollonia 6 und solo) und Schauspielerin ("Purple Rain").

1960

geborenDavid Yow

US-amerikanischer Sänger bei Scratch Acid und The Jesus Lizard.

1961

geborenPete DeFreitas

Echo and the Bunnymen-Schlagzeuger, 1989 gestorben.

1962

geborenCynthia Stevenson

US-amerikanische Schauspielerin ("The Player").

1962

geborenLee Mavers

Gitarrist und Sänger bei The La's ("There She Goes").

1964

geborenMary Louise Parker

US-amerikanische Schauspielerin ("Grand Canyon", "Fried Green Tomatoes").

1965

geborenAl Macaulay

Ehemaliger Schlagzeuger der Tindersticks.

1967

geborenAline Brosh McKenna

US-amerikanischer Drehbuchautorin ("Laws of Attraction", "Der Teufel trägt Prada", "27 Dresses", "Morning Glory").

1968

geborenJohn Stanier

Musiker bei Helmet.

1970

geborenKevin Smith

US-amerikanischer Regisseur ("Clerks - Die Ladenhüter", "Chasing Amy", "Dogma", "Jay und Silent Bob schlagen zurück"), Schauspieler und Comicautor.

1972

gestorbenBrian Cole

Der US-amerikanische Bassist von Association stirbt in seiner Wohnung in Los Angeles an einer Heroinüberdosis.

1972

gestorbenBrian Cole

Der Bassist bei The Association stirbt an einer Heroinüberdosis.

1973

gestorbenJean-Pierre Melville

Der französische Regisseur ("Der eiskalte Engel", "Vier im roten Kreis") stirbt 55jährig.

1973

Filmpremiere "American Graffiti"

George Lucas' Film wird bei dem Filmfestival von Locarno uraufgeführt.

1974

geborenGuy-Manuel de Homem-Christo

Französischer DJ. Eine Hälfte von Daft Punk ("Around The World", "Get Lucky").

1976

gestorbenFritz Lang

Der Regisseur ("Dr. Mabuse, der Spieler", "Metropolis", "M – eine Stadt sucht einen Mörder", "Rache für Jesse James") stirbt 85jährig in Los Angeles.

1977

geborenEdward Furlong

US-amerikanischer Schauspieler ("Terminator II", "Little Odessa", "Friedhof der Kuscheltiere 2").

1982

gestorbenKurt Feltz

Der deutsche Schlagertexter ("Der Theodor im Fußballtor", "Das alte Haus von Rocky-Docky", "Die süßesten Früchte", "Kriminaltango", "Heißer Sand") stirbt 72jährig auf Mallorca.

1985

geborenBritt Lower

US-amerikanische Schauspielerin ("Man Seeking Woman", "Severance").

1988

gestorbenRaymond Carver

Der Schriftsteller stirbt 50jährig.

1992

geborenCharli XCX

Englische Sängerin ("Boom Clap") und Songwriterin.

1997

gestorbenJames Krüss

Der Autor ("Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen") stirbt 71jährig auf Gran Canaria.

1997

gestorbenWilliam S. Burroughs

Der Autor, Waffennarr, Schauspieler und Selbstdarsteller stirbt 83jährig in Kansas.
Hinternet-Nachruf auf WSB

1997

gestorbenFela Anikulapo Kuti

Der nigerianische Musiker stirbt in seiner Heimat im Alter von 58 Jahren. Gerüchte besagen, er sei an Typhus erkrankt und habe sich aus religiösen Gründen einer medizinischen Behandlung verweigert.

2001

gestorbenRon Townson

Der ehemalige Sänger bei Fifth Dimension ("Up, Up and Away", "Aquarius / Let the Sunshine In") stirbt in Las Vegas mit 68 Jahren.

2007

Buchveröffentlichung "Spook Country"

William Gibsons neunter Roman erscheint.

2009

gestorbenBilly Lee Riley

Der US-amerikanische Musiker ("Rock With Me Baby", "Flyin' Saucers Rock and Roll", "Red Hot") stirbt 75jährig in Jonesboro, Arkansas.

2010

Albumveröffentlichung "The Suburbs"

Das dritte Album von Arcade Fire erscheint. Das Album verkauft sich weit über eine Million mal und landet in diversen Ländern auf Platz 1 der Charts (u.a.USA, UK und Kanada).

2013

gestorbenPatricia Anthony

Die US-amerikanishe SF-Autorin ("Kalte Verbündete") stirbt 66jährig.

1.8. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 3.8.

Zur Jahresübersicht